Sonntag, 20. September 2020

Präsidenten-Wechsel im Lions-Club Landau

30. September 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Leute-Regional

Präsidentenwechsel (von rechts): Dr. Klaus Paulus wird von Thomas Neckenich abgelöst.
Foto: privat

Landau. Turnusgemäß fand am letzten Montag im Juni die sogenannte „Glocken-Übergabe“ im Lions-Club Landau in der Pfalz statt. Der scheidende Präsident Dr. Klaus Paulus stellte in seiner Ansprache den fantastischen inneren Zusammenhalt im Landauer Club heraus.

Dieser ermöglicht mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen viele soziale Projekte in Landau wie z. B. das Osteressen für den Verein Silberstreif, Unterstützung des Projektes „Wünschewagen“ oder Patenschaft im Schul-Projekt „Klasse 2000“ unterstützen zu können.

Der neue Präsident Thomas Neckenich stellt sein Jahr unter das Motto „Politik und gesellschaftliche Herausforderungen von Landau bis Europa“ und möchte den Leitspruch der weltweiten Lions-Bewegung „we serve“ durch Aktivitäten für die Landauer Bürger „sichtbarer und spürbarer“ machen, denn die Lions-Bewegung stehe für Werte wie Nächstenliebe, Hilfe für Bedürftige und deswegen auch mitten in der Gesellschaft. Der erste Höhepunkt des neuen Lions-Jahres ist der traditionelle Flohmarkt im Alten Kaufhaus am Samstag, den 31. August 2019.

Ein weiteres Highlight wird im April 2020 das Jubiläum zum 50jährigen Bestehen des Lions-Clubs Landau in der Pfalz sein.

Dem neuen Vorstand gehören Stephan Pellegrini als Vize-Präsident, Dr. Klaus Paulus als Past-Präsident, Andreas Doll als Club-Sekretär, Christoph Ochs als Schatzmeister und Helmut Braun als Club-Master an.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin