Sonntag, 20. September 2020

Lions Club Landau: Turnusgemäßer Wechsel in der Präsidentschaft

14. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Leute-Regional
Kirschthaler übergibt das Präsidentenamt an Christoph Ochs (links). Foto: red

Frank Kirschthaler übergibt das Präsidentenamt an Christoph Ochs (links).
Foto: red

Landau. Einstimmig wurde beim Lions Club Landau jetzt der turnusgemäße Wechsel in der Präsidentschaft vollzogen: Im neuen Lionsjahr steht Christoph Ochs an der Spitze des traditionsreichen Landauer Serviceclubs.

Der Vorstandsvorsitzende der VR Bank Südpfalz folgt auf den Architekten der Hornbach Baumarkt AG, Frank Kirschthaler, der den Club im zurückliegenden Lionsjahr leitete. Zum neuen Vizepräsidenten wurde Bernd Rose, Geschäftsführer der Landauer Rose Druck GmbH, gewählt.

Bei der Glockenübergabe an den neuen Präsidenten verwies Kirschthaler darauf, dass der Club mit seinen rund 40 Mitgliedern im zurückliegenden Jahr fast 25.000 Euro an Spenden erwirtschaften konnte, die entsprechend dem Lionsmotto „we serve – wir dienen“ für soziale und kulturelle Projekte ausgeschüttet wurden.

Der Dank des scheidenden Präsidenten galt allen, die sich persönlich und finanziell in die Arbeit des Clubs eingebracht hatten. Insbesondere würdigte er die Lionsdamen, die z. B. den alljährlichen Seniorennachmittag für Bewohner der Landauer Altenheime gestalten.

Dem Servicegedanken der Lions-Organisation will auch Neu-Präsident Ochs in seinem Präsidentenjahr gerecht werden. Ochs: „Wir wollen uns in der Gesellschaft und für die Gesellschaft engagieren, kulturelle und soziale Akzente setzen.“

So laufe bereits die Vorbereitung für den traditionellen Flohmarkt zugunsten sozialer Einrichtungen, der am Samstag, den 3. September im Alten Kaufhaus stattfindet. Mit weiteren Aktivitäten soll die Initiative „Ein stätionäres Hospiz für LD-SÜW e. V.“ unterstützt werden.

Seinem Amtsvorgänger Frank Kirschthaler und dessen Ehefrau Petra dankte Ochs für das gelungene Präsidentschaftsjahr, den engagierten Einsatz für das Clubleben mit spannenden Vorträgen und interessanten Treffen.

Als Präsident stehe er auch für die Fortführung des speziellen Kunstprojektes, für das die Landauer Lions in ihrem zurückliegenden Clubjahr in Abstimmung mit der Stadt Landau und dem Künstler Karlheinz Zwick die Verantwortung übernommen haben, so Ochs.

Als nächste öffentliche Lions-Veranstaltung steht das große Benefizkonzert des Landesjugendorchesters Rheinland-Pfalz am Sonntag, 28. August, 17 Uhr in der Jugendstil-Festhalle Landau bevor.

Der Erlös des vom Landauer Lionsfreund Prof. Peter Leiner organisierten Gastspiels fließt dem Kinderschutzbund Landau zu. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin