Donnerstag, 24. September 2020

Langenberg/Schaidt: Forstamtshütte abgebrannt – möglicherweise Brandstiftung

19. Januar 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Sujetbild: pfalz-express.de

Sujetbild: pfalz-express.de

Langenberg/Schaidt– Es brannte mal wieder im Kreis Germersheim: Möglicherweise waren Brandstifter am Werk.

Am Montagabend (18. Januar) brannte eine Holzhütte unmittelbar an der Kreisstraße zwischen Wörth-Langenberg und Schaidt an der Einmündung nach Freckenfeld.

Bei der Hütte handelte sich um Eigentum des zuständigen Forstamts, die vollständig ausbrannte.
Personen wurden nicht verletzt.

Es dürfte ein Sachschaden über 10.000 Euro entstanden sein, so erste Schätzungen der Polizei und Feuerwehr.
Die genaue Brandursache ist noch nicht bekannt. Brandstiftung sei nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht auszuschließen, teilte die Polizei mit.

Die Polizei Wörth bittet um Hinweise bzgl. verdächtiger Wahrnehmungen von Zeugen unter der 07271-9221-0 oder piwoerth@polizei.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin