Mittwoch, 12. August 2020

Landau: Vergebens auf die große Liebe gewartet

12. Juli 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Foto: dts Nachrichtenagentur

Ein 48-jähriger Landauer Witwer wurde über Facebook auf eine attraktive rumänische Frau aufmerksam.

Er lud die angeblich junge Frau ein, ihn doch in Deutschland zu besuchen. Die Rumänin vermittelte den Mann an ein angebliches Reisebüro in Rumänien. Dort schnappte die Betrugsfalle dann zu.

Der dortige „Mitarbeiter“ verlangte neben dem Betrag für das Flugticket noch verschiedenste Gebühren. Innerhalb von drei Tagen wurde der Mann insgesamt 1300 Euro los, die Rumänin ist nie in Frankfurt gelandet.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin