Sonntag, 15. Dezember 2019

Bundeskanzlerin Merkel glaubt an die große Liebe

12. August 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute, Panorama

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ehemann Joachim Sauer verstehen sich.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Bundeskanzlerin Angela Merkel glaubt auch heute noch an die große Liebe. Das verriet sie in einem Interview mit der Zeitschrift „Neon“.

„Sich ausreichend Freiheit gönnen, gegenseitig Toleranz üben“, lautet der Ratschlag der Kanzlerin für eine gute Beziehung. Dass sie viel arbeite, schade dem Verhältnis zu ihrem Mann Joachim Sauer nicht. „Mein Mann arbeitet selber sehr viel. Und sehr gerne.“ Skype nutze sie für ihre Beziehung nicht. „Telefonieren reicht uns. Außerdem haben wir das Glück, dass Berlin nicht nur unser Arbeitsort ist, sondern immer schon unser Zuhause.“

Merkels unvernünftigste Tat in ihrer Jugend sei es gewesen, zu viel Kirschwein getrunken zu haben. „Da tritt die alkoholische Wirkung noch schneller ein als bei normalem Rotwein, das habe ich unterschätzt“, so Merkel. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin