Mittwoch, 20. November 2019

Röttgen: Merkel tritt für vierte Amtszeit an – Seibert: Bundeskanzlerin äußert sich zum geeigneten Zeitpunkt

15. November 2016 | 1 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik
Norbert Röttgen weiß offenbar mehr als andere. Foto: dts Nachrichtenagentur

Norbert Röttgen weiß offenbar mehr als andere.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Bundeskanzlerin Angela Merkel wird nach Angaben des CDU-Außenpolitikers Norbert Röttgen im kommenden Jahr für eine vierte Amtszeit antreten.

„Sie wird als Kanzlerin kandidieren“, sagte Röttgen dem US-Nachrichtensender CNN. Sie sei „entschlossen, willens und bereit, die liberale Weltordnung zu stärken“, so der CDU-Politiker.

Merkel selbst hat sich bisher nicht zu einer möglichen erneuten Kandidatur geäußert. Es wird erwartet, dass die Entscheidung beim Bundesparteitag der CDU im Dezember offiziell verkündet wird.

Seibert: Merkel wird sich „zum geeigneten Zeitpunkt“ zu Kandidatur äußern

Regierungssprecher Steffen Seibert hat Äußerungen von Röttgen nicht bestätigt: „Es bleibt dabei. Zur Frage, ob sie noch einmal kandidiert, wird sich die Bundeskanzlerin zum geeigneten Zeitpunkt äußern“, twitterte Seibert am Dienstagabend.

(dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Röttgen: Merkel tritt für vierte Amtszeit an – Seibert: Bundeskanzlerin äußert sich zum geeigneten Zeitpunkt"

  1. JohnnyB sagt:

    Die klassische Wahl zwischen Pest und Cholera. Rot Rot Grün oder Schwarz Grün stehen an…

Directory powered by Business Directory Plugin