Mittwoch, 21. April 2021

Röttgen: Kanzlerkandidatur-Aussage war „persönliche Einschätzung“

16. November 2016 | Kategorie: Nachrichten, Politik
Verplaudert: Norbert Röttgen. Foto: dts Nachrichtenagentur

Verplaudert: Norbert Röttgen.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der CDU-Politiker Norbert Röttgen hat seine Aussage gegenüber dem US-Nachrichtensender CNN, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) 2017 wieder als Kanzlerkandidatin der Union antreten werde als „persönliche Einschätzung“ bezeichnet.

Das Interview sei in allen Fragen seine „persönliche Einschätzung“ gewesen, sagte der CDU-Politiker der „Bild“. In der Frage der Kanzlerkandidatur glaube er, dass er etwas gesagt habe, „was alle so denken und erwarten“, so Röttgen weiter.

Merkel hat sich bisher nicht zu einer möglichen erneuten Kandidatur geäußert. Es wird erwartet, dass die Entscheidung beim Bundesparteitag der CDU im Dezember offiziell verkündet wird. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin