Dienstag, 19. Februar 2019

Lambrecht: Versuchte sexuelle Nötigung durch Mann mit „arabischem Erscheinungsbild“

30. September 2016 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim
Symboldbild pfalz-express.de

Symboldbild pfalz-express.de

Lambrecht. Eine junge Frau war am Freitag mit ihrem kleinen Kind zu Fuß unterwegs. Sie kam vom Einkaufen und wollte zu den Großeltern.

Auf dem Weg dorthin wurde sie von einem Mann angesprochen, der ihr Geld für sexuelle Handlungen anbot.
Nachdem die Frau entschieden und vehement nein sagte, packte sie der Mann am Arm und wollte sie von der Straße wegzerren.

Die Frau reagierte darauf couragiert, in dem sie dem Mann mit der Faust einen Schlag ins Gesicht versetzte, so dass er schnell das Weite suchte.

Zur Personenbeschreibung gibt die Frau an, dass der Mann ca. 23 Jahre alt, ca. 175 cm groß und schlank gewesen sei. Er habe gebrochenes Deutsch gesprochen und hatte, wie die Polizei erklärt, ein „arabisches Erscheinungsbild“.

Zeugen, die Hinweise zu der Person oder dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neustadt unter Tel: 06321 854-0 bzw. per Email an pineustadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Ein Kommentar auf "Lambrecht: Versuchte sexuelle Nötigung durch Mann mit „arabischem Erscheinungsbild“"

  1. Anonymous sagt:

    Das war also ein „Gast“ Merkels, die soo „Schutzsuchend“ sind. Deutschland, ein paradisischer Tummelplatz für Taugenichtse und Kriminelle aus aller Welt.

    Selbst die primitivsten und ungebildetsten Ganoven, führen Polizei, Justiz, ja den ganzen Staatsapparat an der Nase herum.
    Die halten sich doch die Bäuche vor lauter lachen über soviel Unfähigkeit.

    Wäre es nicht so traurig und gefährlich, könnte man über dieses Regime mit soviel Dummheit, Ignoranz und Debilität lachen, aber leider ist die Realität sehr ernst und duldet „kein weiter so“.

    Es wird höchste Zeit, dass dieses Land wieder regiert und geführt wird!

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin