Kandels Nachwuchs-Bienen mit der Schulmannschaft erfolgreich

9. Februar 2016 | Kategorie: Sport Regional
Die siegreiche Mannschaft mit Trainer Thorsten Kuschel. Foto: v. privat

Die siegreiche Mannschaft mit Trainer Thorsten Kuschel.
Foto: v. privat

Kandel – Das Europa-Gymnasium Wörth feierte im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Regionalentscheid Handball einen sensationellen Erfolg.

Die Mädels qualifizierten sich damit für das Landesfinale, in dem es um den Einzug in das Bundesfinale in Berlin geht.

Im Regionalfinale in Landau mussten die EGW-Mädels gegen die Mannschaften von der austragenden Schule Max-Slevogt Gymnasiums Landau und gegen das favorisierten Max-Planck-Gymnasiums Ludwigshafen antreten.

Zuerst mußte man gegen MSG Landau antreten und erspielte sich einen souveränen 13:3 Sieg. Im Spiel gegen das MPG Ludwigshafen, welches sein Auftaktspiel ebenso deutlich mit 16:4 gewann ging es um den Einzug ins Landesfinale.

Hoch motiviert ging das von Thorsten Kuschel betreute Team in das Spiel und überaschte gleich zu Beginn mit einer 3-Tore Führung. Diese Führung wurde bis zum Abpfiff verteidigt.

Mit einer starken Defensivleistung und Lena Dettling im Tor, die wieder zur Höchstform auflief, wurde der Grundstein für den Sieg gelegt. Schöne Spielzüge im Angriff führten zu guten Chancen. Der Erfolg ging am Ende spielerisch und kämpferisch verdient an das EGW.

Für das von Thorsten Kuschel trainierte Team des EGW spielten: Lena Dettling und Alissa Seifert im Tor, Sanja Oser, Isabel Decker, Mira Mosch, Mia Gieske,Lucy Spandl, Alisa Stein, Luisa Müllich, Queren Scholtes und Geburtstagskind Nele Tinat. (dl)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin