Donnerstag, 27. Februar 2020

Kandel: Kleiner Dreh, große Hilfe: Deckel sammeln gegen Kinderlähmung – Aktion von Schüler für Tiere

17. April 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Sabine Luppert von "Schüler für Tiere" bei Edeka (li.) und im SBK (re.) in Kandel.  Fotos: Schüler für Tiere

Sabine Luppert von „Schüler für Tiere“ bei Edeka (li.) und im SBK (re.) in Kandel.
Fotos: Schüler für Tiere

Kandel – Der Deckel einer  Wasserflasche kann Leben retten. Der Verein „Schüler für Tiere“ hat nun diese Aktion in Kandel gestartet.

Die Idee hinter dem Deckel-Projekt ist einfach: Deckel von Ein- und Mehrwegflaschen, Shampoo-Flaschen, Zahnpastatuben, Tetra Paks oder auch die Verpackungen von Überraschungseiern sammeln und dann an einer der Sammelstellen abgeben.

500 Deckel ergeben dann (umgerechnet) eine Impfung gegen Kinderlähmung. Ein einzelner Deckel wiegt durchschnittlich circa 2 Gramm. Folglich ergeben 500 Deckel rund 1.000 Gramm, also 1 Kilogramm Material. Der Erlös für diese Menge an Deckeln deckt die Kosten eine Impfdosis.

Grundsätzlich kann man die Deckel aus Kunststoff von Getränkeflaschen, Getränkekartons (Milch, Saft usw.) sowie Zahnpastatuben ohne weitere Prüfung sammeln.

Bei anderen Deckeln oder Gegenständen muss geschaut werden, ob sie die Kennzeichnung HDPE oder PP bzw. Recyclingcodes 02 bzw. 05 haben.

Dieser Kunststoff hat die Eigenschaft auf der einen Seite sehr hart zu sein und auf der anderen Seite lässt sich das Material gut recyceln. Wichtig: die Deckel müssen frei von Rückständen (Lebensmittel, Aufkleber, Öle usw.) sein.

Gegenstände mit anderen Kennzeichnungen sollten nicht gesammelt werden, da die Sortenreinheit gefährdet sein könnte.

Pfandflaschen können ohne Deckel zurückgegeben werden, so lange auf dem Flaschenkörper das Pfandzeichen vorhanden ist. Der Deckel ist für die Rückgabe der Flaschen nicht entscheidend – das Pfand muss auch ohne Deckel zurückerstattet werden.

Deckel-Aktion gegen Kinderlähmung von Schüler für Tiere Kandel

Schüler für Tiere hat in Kandel 4 Sammelstellen (grüne, deutlich beklebte 240l-Mülltonnen) eingerichtet:

1.) Bei Schüler für Tiere e.V., Landauer Str. 23 g

2.) In der Verbandsgemeinde Kandel, Gartenstraße 8, neben dem Getränkeautomaten im EG

3.) SBK, Nansenstr. 2, innen bei den Getränkeautomaten

4.) EDEKA Burger, Lauterburger Str. 11, innen direkt am Eingang, zwischen den Getränkeautomaten.

Deckel-Aktion gegen Kinderlähmung von Schüler für Tiere Kandel 3

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin