Samstag, 05. Dezember 2020

Kandel/Karlsruhe: Schüler für Tiere“-Vorsitzende Sabine Luppert mit Impulspreis 2017 ausgezeichnet

7. Oktober 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Sabine Luppert hat ihr Leben dem Tierschutz gewidmet. Foto: red

Sabine Luppert hat ihr Leben dem Tierschutz gewidmet.
Foto: red

Kandel/Karlsruhe – Sabine Luppert, Gründerin und Vorsitzende der Tierschutzorganisation „Schüler für Tiere“, wurde bei einem Festakt in Karlsruhe mit dem Impulspreis in der Kategorie „Hörerpreis“ des privaten Radiosenders „Die neue Welle“ ausgezeichnet.

Sabine Luppert setzt sich seit Jahren für einen respektvollen Umgang mit Tieren und auch mit Menschen ein. Was in Kandel begann, hat inzwischen europäische Dimensionen angenommen. Heute gibt es über 40 Gruppen in Deutschland, der Schweiz und in Rumänien.

Tierschutz – oder laut Luppert auch „Mitweltschutz“ –  soll verstärkt nachhaltiges Denken und Handeln vermitteln. Junge Menschen sollen lernen, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen und ihre Mitwelt auswirkt. So steht es in den Grundsätzen des Vereins „Schüler für Tiere“.

Sabine Luppert kämpft für vernachlässigte und bedrohte Tiere, kümmert sich um Straßenhunde in Rumänien, veranstaltet Flohmärkte für den Tierschutz, demonstriert mit ihren Mitstreitern da, wo es ihrer Meinung nach notwendig ist, Verbesserungen hereinzuführen, rettet Tiere vor dem Schlachter oder sammelt Unterschriften beispielsweise gegen das Pony-Karussell in Landau.

„Die Region kann sich glücklich schätzen, solche engagierten Menschen zu haben“, lobte Laudatorin Vanja Borko, Programmleiterin der Neuen Welle, die Gewinnerin.

Die Bedeutung des Impulspreises betonte auch der Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup. Er bezeichnete die Geehrten als „große Vorbilder für uns alle. Das macht letztlich unsere Gesellschaft aus und hält sie zusammen.“ (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Kandel/Karlsruhe: Schüler für Tiere“-Vorsitzende Sabine Luppert mit Impulspreis 2017 ausgezeichnet"

  1. Michail Gosman sagt:

    „S (…). L (…). setzt sich seit Jahren für einen respektvollen Umgang mit Tieren und auch mit Menschen ein.“ – hat das Mädchen einen respektvollen Umgang erfahren? Haben hunderte andere vergewaltigte und ermordete Mädchen und Frauen kein respektvollen Umgang verdienst? Warum werden die Mörder und nicht die Opfer verteidigt?! Das Land ist krank.

Directory powered by Business Directory Plugin