Donnerstag, 22. Oktober 2020

Kandel: Gemeinsam Luftballons steigen lassen: Himmelfahrts-Aktion statt Familienkirche

18. Mai 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Grafik über Prot. Kirchengemeinde Kandel

Kandel – Am 21. Mai kann die protestantische Kirchengemeinde nicht wie geplant unter freiem Himmel Familienkirche feiern – aber Himmelfahrt muss deshalb nicht ausfallen.

Wie Pfarrerin Mirjam Dembek mitteilte, gibt es an diesem Tag von 9 Uhr bis 10.30 Uhr in der St.-Georgs-Kirche Heliumballons zum Abholen. Die Ballons können mit nach Hause genommen und dort mit einem kleinen Wunsch beschriftet werden.

Um 11 Uhr sollen dann die Luftballons gemeinsam in den Himmel geschickt werden: Jeder vor der eigenen Haustür, vom eigenen Balkon oder Garten aus. „So halten wir Abstand und schützen einander, wissen uns aber trotzdem verbunden“, so Pfarrerin Dembek.

Beim Abholen der Ballons beachten:

Pro Familie sollte nur eine Person zum Abholen kommen.

Eingang zur Kirche nur über das Südportal (Plätzel), Ausgang nur über das Nordportal.

Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln.

Namen sollen in eine ausliegende Liste eingetragen werden.

Die Kirchengemeinde freut sich über eine Spende von ca. 1 Euro pro Ballon.

Info

Das Material (sowohl die Ballons als auch die Schnur) ist biologisch abbaubar. Da das alles ein bisschen teurer ist als gewöhnliche Luftballons, ist die Spende als Zuschuss für die Kosten gedacht.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin