Donnerstag, 26. April 2018

8. September in Kandel: „Luther und die Liebe“ in der St. Georgskirche

2. September 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Grafik: über prot. Kirchengemeinde Kandel

Grafik: über prot. Kirchengemeinde Kandel

Kandel – Zum Reformationsjubiläum lädt die Protestantische Kirchengemeinde Kandel in die St. Georgskirche ein, um den Reformator Martin Luther einmal ganz anders zu entdecken.

„Luther und die Liebe“ heißt das Programm, das Pfarrer Dr. Arne Dembek und andere Mitwirkende, musikalisch unterstützt von Peter und Tabea Eck an Keyboard und Saxofon, präsentieren.

Zur reformatorischen Entdeckung Martin Luthers gehörte auch die Entdeckung des Zusammenhangs von Gottesliebe und menschlicher Liebe. Für Luther selbst folgte daraus die Entscheidung, das Leben als Mönch aufzugeben, zu heiraten und mit seiner Frau „Käthe“ (Katharina von Bora) eine Familie zu gründen.

Eine bunte Mischung aus Texten Luthers, Filmsequenzen und Spielszenen zeigt Luther in einem ganz anderen, privaten Licht.

Am Freitag, 8. September, 19 Uhr, in der St. Georgskirche, Am Plätzel. 

Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin