Sonntag, 20. Oktober 2019

Kallstadt: Zimmerbrand im Hotel – Brandursache unbekannt

5. Februar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Heruntergefallene Ziegel liegen vor dem Hotel, die Drehleiter ist im Einsatz.
Quelle: fff

Kallstadt. Am 4. Februar wurde die Kallstadter Feuerwehr wegen eines  Zimmerbrands in einem Hotel in der Weinstraße 65 alarmiert.

Beim Erreichen der Einsatzstelle stand dichter Rauch über dem Anwesen, kurz darauf waren Flammen über dem Dach zu sehen. Ein Trupp unter Atemschutz hat die Flammen im Zimmer bekämpft, während parallel dazu außen das Dach abgedeckt wurde.

Dadurch konnten die Glutnester, die sich innerhalb des Dachgebälks befanden, gelöscht werden. Die tiefen Temperaturen erschwerten die Löscharbeiten, da das Löschwasser gefror.

Verletzt wurde niemand, die Brandursache, sowie die Schadenshöhe sind unbekannt. Die Kriminalpolizei nimmt die Ermittlungen zur Brandursachenermittlung auf.

In Spitze waren rund 75 Einsatzkräfte vor Ort, zum Einsatz kamen Wehren aus der VG Freinsheim und Bad Dürkheimer. Die Bad Dürkheimer Wehr unterstütze die Löscharbeiten mit dem Gelenkmast.

Vom Landkreis kamen die Drohne und der Gerätewagen Atemschutz zum Einsatz. Auf Grund der mühseligen und
langwierigen Arbeit mit dem Dachöffnen wurden zahlreiche Atemschutzgeräte verbraucht.

Um die Einsatzkräfte adäquat zu versorgen, wurde vor Ort durch die SEG eine Verpflegungsstelle unter der
Führung des Leitenden Notarztes / Organisatorischer Einsatzleiter eingerichtet. Ebenso waren mehrere Rettungswagen und Notärzte vor Ort.

Die Einsatzstelle wurde an die Kriminalpolizei übergeben, die Einsatzkräfte der Feuerwehren kehrten in die Gerätehäuser zurück und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin