Montag, 21. September 2020

Großfischlingen: Zimmerbrand – Holzvertäfelung fängt Feuer

5. Februar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Symbolbild: Pfalz-Express

Symbolbild: Pfalz-Express

Großfischlingen. Am 3. Februar kam es nachmittags zu einem Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus in der Hauptstraße.

Der Brand entstand ersten Ermittlungen zur Folge im Bereich des Ofens, welcher sehr stark beheizt worden war.

Dort fing die Holzvertäfelung der Wand Feuer. Des Weiteren waren sehr viele Kabel sowie eine Mehrfachsteckdose neben dem Ofen an der Wand befestigt. Auch ein Kurzschluss könnte Brandursache gewesen sein.

Bei den Löscharbeiten deckte die Feuerwehr einen Teil des Daches ab, damit der Dachbalken besser abkühlen kann.

Das Gebäude ist jedoch noch weiterhin bewohnbar. Die Sachschadenshöhe dürfte sich im niedrigen fünfstelligen Bereich befinden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Feuerwehren der VG Edenkoben waren mit 6 Fahrzeugen und 35 Mann im Einsatz. Gegen 18 Uhr war der Einsatz beendet. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das zuständige Fachkommissariat der Kriminalinspektion Landau in der Pfalz.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin