Freitag, 15. November 2019

Kallstadt: Feuer im Hotel Kallstadter Hof – Schaden in Millionenhöhe

8. November 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Bad Dürkheim, Regional

Der Dachstuhl des Gebäudes ist völlig zerstört.
Foto: pol nw

Kallstadt. Im Kallstadter Hotel „Kallstadter Hof“ brach am Donnerstagabend (7. November) gegen 19.30 Uhr ein Großfeuer aus, bei dem das Hotel stark beschädigt wurde.

Während der Löscharbeiten war die B271 voll gesperrt.

Wie die Polizei mitteilte, sei ein Mitarbeiter des Hotels mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Den anderen Mitarbeitern, die sich mit Gästen aus dem Gebäude entfernen konnten, gehe es gut. Weitere Gäste seien in einer Pension untergekommen.

Das Hotel ist nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden, der durch den Brand verursacht wurde, wird auf einen siebenstelligen Betrag geschätzt. Das Feuer war am Freitagmorgen (8. November) gelöscht, die Ortsdurchfahrt musste gesperrt werden.

Heute (8. November) wurde die Brandörtlichkeit in Kallstadt durch Brandermittler der Kriminalpolizei Neustadt und einem bestellten Brandgutachter begangen. Als Ursache für den Vollbrand kristallisierte sich ein technischer Defekt im Erdgeschoss in unmittelbarer Nähe des Stromzählers heraus.

Menschen kamen aufgrund der besonnenen Reaktion der Hotelangestellten und der Gäste nicht zu gesundheitlichen Schäden. Nähere Angaben zu dem Schaden sind momentan nicht möglich. (desa/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin