Samstag, 15. August 2020

Kallstadt: Flammen lodern aus dem Dach – Mutter und Kind wohlauf

1. August 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Quelle: Feuerwehr VG Freinsheim

Kallstadt. In den frühen Morgenstunden des 1. August wurden die Wehren Freinsheim, Kallstadt, Herxheim am Berg und Weisenheim am Sand nach Kallstadt alarmiert, mit dem Stichwort „Gebäudebrand Person in Gefahr“.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte loderten die Flammen bereits mehrere Meter aus dem Dach. Nach der ersten Lageerkundung stand fest, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befinden. Die Bewohner, eine Mutter mit Kind, wurden vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt und das Kind in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Es wurden mehrere Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt, mit 6 C-Rohren und dem Wenderohr der Drehleiter wurde der Brand intensiv von Innen und Außen bekämpft.

Die Polizei war mit zwei Streifenwagen, der Rettungsdienst war mit drei RTW und die SEG Freinsheim /Weisenheim am Sand war mit dem RTW ebenfalls im Einsatz.
Um 2:38 Uhr war das Feuer gelöscht und die Suche nach Brandnester begann, gleichzeitig konnte ein Teil der Einsatzkräfte die Rückfahrt ins Gerätehaus antreten.

Gegen 6 Uhr war die Suche nach Glutnester beendet worden und die letzten Einsatzkräfte waren wieder in die Gerätehäuser eingerückt. Die Kripo hat noch in der Nacht die Brandursachenermittlung aufgenommen, die Schadenshöhe ist unbekannt. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar.
Zum Einsatz kamen rund 60 Einsatzkräfte die mit 12 Fahrzeugen ausgerückt waren.

Quelle: Feuerwehr VG Freinsheim

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin