Dienstag, 27. Oktober 2020

Kaiserslautern: Oberbürgermeister Weichel gibt Sonderstempel zum Fritz-Walter-Geburtstag aus

1. Oktober 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Fotos: Stadt Kaiserslautern

Kaiserslautern – Der ehemalige Ehrenbürger der Stadt Kaiserslautern, Fritz Walter, wäre am 31. Oktober 2020 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass hat das Bundesfinanzministerium den Ehrenspielführer der deutschen Fußballnationalmannschaft mit einer Sonderbriefmarke gewürdigt, die seit 1. Oktober erhältlich ist.

Am Erstausgabetag der Marke am 1. Oktober hatte die Deutsche Post im Casimirschloss am Kaiserslauterer Rathaus eine Sonderpostfiliale eingerichtet. Bereits anderthalb Stunden vor der offiziellen Öffnung der Postfiliale um 10 Uhr versammelten sich die ersten Briefmarkenfreunde vor dem Casimirschloss, um den von der Post eigens für diesen Tag kreierten Sonderstempel zu bekommen.

Und die ersten Kunden bekamen nicht nur einen besonderen Stempel, sondern erlebten auch einen besonderen Post-Mitarbeiter. Oberbürgermeister Klaus Weichel persönlich saß in den ersten 45 Minuten am Stempeltisch und stempelte bei einem kleinen Plausch mit der Kundschaft fröhlich die Marken ab.

Schlange vor dem Casimirschloss.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin