Montag, 13. Juli 2020

Dr. Klaus Weichel wird 60: Kaiserslauterer Oberbürgermeister auch stellvertretender Bezirkstagsvorsitzender

28. November 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute-Regional, Südwestpfalz und Westpfalz
Dr. Klaus Weichel. Foto: klaus-weichel.de

Dr. Klaus Weichel wird 60.
Foto: klaus-weichel.de

Kaiserslautern. Der Kaiserslauterer Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel wird am 29. November 60 Jahre alt.

Seit 2014 gehört er dem Bezirkstag Pfalz an, wo er der erste Stellvertreter des Bezirkstagsvorsitzenden ist. Der SPD-Politiker ist zudem Mitglied im Bezirksausschuss, im Ausschuss für Schule und Weiterbildung sowie im Ausschuss für den Naturpark Pfälzerwald.

Dr. Klaus Weichel wurde 1955 in Kaiserslautern geboren und legte 1975 das Abitur ab. Er studierte bis 1982 an der Technischen Universität seiner Heimatstadt Biologie und war dort im Anschluss wissenschaftlicher Mitarbeiter, bis er 1987 über ein zoologisches Thema promovierte.

In einem Ingenieurbüro arbeitete er danach als Projektleiter im Bereich Umwelt, bevor er 1990 als Leiter des Amtes für Umwelt zur Stadt Kaiserslautern wechselte.

Dort war er von 1995 bis 1999 Beigeordneter, im Anschluss war er bis 2007 Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd in Neustadt an der Weinstraße. 2007 wurde er zum Oberbürgermeister von Kaiserslautern gewählt, 2014 bestätigten ihn die Wähler in seinem Amt.

Seit 1992 ist Dr. Klaus Weichel Mitglied der SPD, seit 2004 sitzt er im Landesvorstand seiner Partei. Er engagiert sich zudem in zahlreichen Vereinen. Unter anderem ist er Hauptvorsitzender des Pfälzerwald-Vereins, Bezirksvorsitzender des DRK Rheinhessen-Pfalz und Gründungsmitglied des Vereins ZukunftsRegion Westpfalz. (bv-pfalz)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin