Sonntag, 07. Juni 2020

Theo Wieder wird 60: Frankenthaler Oberbürgermeister seit elf Jahren auch Bezirkstagsvorsitzender

24. Mai 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute-Regional

Hat seit 2004 den Vorsitz im Bezirkstag Pfalz inne: der Frankenthaler Oberbürgermeister Theo Wieder.
Foto: view

Frankenthal. Der Frankenthaler Oberbürgermeister und Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder feiert am 25. Mai seinen 60. Geburtstag.

Der CDU-Kommunalpolitiker und ehemalige Vorsitzende Richter am Verwaltungsgericht Neustadt steht seit 15 Jahren an der Spitze der Stadt Frankenthal; aus dem Amt scheidet er auf eigenen Wunsch nach Ablauf seiner zweiten Amtszeit Ende des Jahres aus. Im September 2004 übernahm er zudem den Vorsitz im Bezirkstag Pfalz.

In dieser Funktion führt er den Bezirksausschuss, den Stiftungsrat des Historischen Museums der Pfalz, den Verwaltungsrat des Pfalzklinikums für Psychiatrie und Neurologie sowie die Gesellschafterversammlung der Gesellschaft für Bodenberatung, Laboruntersuchung und Qualitätsprüfung (BOLAP GmbH) an.

Darüber hinaus ist er Vorsitzender des Aufsichtsrats der Pfalzwerke, des Aufsichtsrats der Pfalzenergie und des Ausschusses für das Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald. Er gehört dem Stiftungsvorstand des Hambacher Schlosses, der Zweckverbandsversammlung des Pfalzmuseums für Naturkunde sowie der Hauptversammlung des Landkreistages Rheinland-Pfalz an.

1955 in Frankenthal geboren und aufgewachsen, studierte er von 1976 bis 1980 an der Universität Mannheim Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre – mit Gastsemestern in Freiburg und Genf. Nach dem ersten Staatsexamen 1981 folgten seine Referendarzeit in Baden-Württemberg und seine zweite juristische Staatsprüfung 1985. Danach kam er als Richter ans Verwaltungsgericht Neustadt und wurde dort 1996 zum Vorsitzenden Richter ernannt.

1999 gewann er die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Frankenthal und übernahm das Amt im Januar 2000; 2007 wurde er für weitere acht Jahre wiedergewählt. Im Frühjahr 2015 wurde er als stellvertretendes Mitglied des Verfassungsgerichtshofs Rheinland-Pfalz berufen.

Schon früh war Wieder in der kirchlichen Jugendarbeit tätig; hierbei lernte er auch seine Frau kennen. Der Vater zweier erwachsener Kinder war Gründungsmitglied und Vorsitzender des Fördervereins Kirchenmusik und organisierte bis 1999 die Frankenthaler Kirchenkonzerte. Von 1994 bis 1999 engagierte er sich im Frankenthaler Stadtrat, seit 1996 an der Spitze der CDU-Fraktion.

Ein Porträt findet sich im Internet unter www.bv-pfalz.de (in der Rubrik „Bezirkstag Pfalz“, dort unter „Bezirkstagsvorsitzender“). (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin