Donnerstag, 25. Juli 2024

Kaiserslautern: Mann mit Axt sorgt für Polizeieinsatz

17. Oktober 2020 | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Symbolbild von Tyler Lastovich von Pexels

Kaiserslautern – Ein Mann, der am Bahnhof in Kaiserslautern mit einer Axt hantierte, hat am Samstagvormittag einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.

Zeugen meldeten den Mann kurz nach zehn Uhr bei der Notrufzentrale der Polizei. Von dort wurden umgehend mehrere Funkstreifen zum Bahnhof entsandt und auch die Bundespolizei Kaiserslautern benachrichtigt. Die Fußstreife der Bundespolizei konnte den 45-Jährigen dann unweit des Bahnhofseingangs antreffen und kontrollieren.

Der bereits „erheblich in Erscheinung getretene Mann“ wollte das Werkzeug angeblich nur seinen anwesenden Freunden zeigen. Gedanken über die Wirkung seines Verhaltens habe er sich nicht gemacht und so ungewollt den Einsatz ausgelöst. Dem Mann wurde ein Platzverweis für den Bahnhofsbereich erteilt, dem er auch nachkam.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen