Mittwoch, 19. Juni 2024

Kaiserslautern: Mann mit geladener Waffe und Drogen erwischt

29. August 2019 | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz
Polizist mit Handschuhen und Handschellen in der Hand

Symbolbild: Pfalz-Express

Kaiserslautern – In der Nacht auf Donnerstag fanden Bundespolizisten im Hauptbahnhof bei der Kontrolle eines jungen Mannes eine griffbereite CO2 Schusswaffe (Druckluftwaffe) und 109 Gramm Marihuana.

Außerdem führte der Mann eine Anzahl von verschreibungspflichtigen Medikamenten in Plastikbeuteln mit sich.Der Mann war den Polizisten aufgefallen, weil er einen benommenen Eindruck gemacht hatte.

Er gab an, im Zug eingeschlafen zu sein und die Haltestelle verpasst zu haben. Bei der Kontrolle fragten die Beamten den Mann, ob er gefährliche Gegenstände bei sich trage. Daraufhin händigte er die geladene CO2 Schusswaffe aus. Diese war griffbereit in einer Bauchtasche verstaut. Auf der Wache wurden bei der anschließenden Durchsuchung zwei weitere geladene Magazine, lose Metallkugeln und fünf CO2 Kartuschen gefunden.

Den Mann erwarten jetzt Strafanzeigen wegen des Verstoßes gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen