Montag, 21. Juni 2021

Jusos-Südpfalz wählen neuen Vorstand

8. März 2017 | Kategorie: Politik regional
Juso-Mitglied und Bundestagsabgeordneter Thomas Hitschler berichtete über die politische Situation in Berlin. Foto: pfalz-express/Licht

Juso-Mitglied und Bundestagsabgeordneter Thomas Hitschler berichtete über die politische Situation in Berlin und Europa.
Archivfoto: pfalz-express/Licht

Südpfalz. Am vergangenen Donnerstag wählten die Jungsozialisten (Jusos) der südpfälzischen SPD, bei ihrer jährlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand.

Als Sprecherteam für ein weiteres Jahr wurden einstimmig Lukas Mattern und Paule Albrecht im Amt bestätigt. Den Vorstand als Beisitzer komplettieren: Max Bader, Simon Bolz, Nico Epple, Adrian Koder, Lukas Marschar, Alina Schleicher, Maria Stephan und Jonathan Willhelm.

Juso Mitglied und Bundestagsabgeordneter Thomas Hitschler, folgte der Einladung des Vorstandes und berichtete ausführlich über die aktuelle politische Lage in Berlin und Europa.

Als eine der Hauptaufgaben für das laufende Jahr sieht der junge Vorstand den bevorstehenden Bundestagswahlkampf. „Mit Thomas Hitschler haben wir einen jungen, dynamischen und sehr engagierten Direktkandidaten für unsere Südpfalz, der die sozialdemokratischen Grundwerte wie soziale Gerechtigkeit und mehr Zeit für die eigene Familie, nach vorne bringen wird!“, so Lukas Mattern und Paule Albrecht.

Weiter gilt es die durch Martin Schulz entstandene Euphorie aufrecht zu erhalten und sich für linke Themen, sowie dem andauernden Kampf gegen rechts zu stellen und zu engagieren. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin