Sonntag, 27. November 2022

Haus- und Straßensammlung der Kriegsgräberfürsorge: Helfer wieder unterwegs

3. November 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Sammeldosen des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge.
Foto: Pfalz-Express

Seit Sonntag, 31. Oktober 2021, bis zum 25.November 2021 führt der Landesverband Rheinland-Pfalz des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. seine jährliche Haus- und Straßensammlung durch und viele Helfer sind mit Sammelbüchsen unterwegs. Darauf weist Landrat Dr. Fritz Brechtel hin.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. unterhält, betreut und pflegt in staatlichem Auftrag die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland. Auch auf einigen Kriegsgefangenenfriedhöfen engagiert sich der Volksbund, um auch diesen Opfern der Gewaltherrschaft ein würdiges Gedenken zu schaffen.

Damit hilft der Volksbund die Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewalt wachzuhalten und daran zu erinnern, wie kostbar Frieden ist. Brechtel: „Bitte unterstützen Sie diese wichtige Arbeit mit einer Spende.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen