Freitag, 09. Dezember 2022

Auch in Neustadt haben Soldaten fleißig gesammelt: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge bedankt sich

26. Dezember 2013 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

 

Germersheimer Soldaten haben auch in Neustadter Ortsteilen für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt.
Archivbild: Licht

Hambach. Die Soldaten der Bundeswehr Germersheim haben bei der diesjährigen Haus- und Straßensammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Hambach nach eigenen Angaben 1.042,01 Euro gesammelt.

Im Ortsteil Haardt waren es 104,20 Uhr und in Königsbach 150,50 Euro. Der Volksbund möchte sich an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken.

Wer nicht zu Hause war und trotzdem noch etwas spenden möchte, kann dies auf das Konto des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Konto-Nummer 44933, bei der Kreis- und Stadtsparkasse Speyer, BLZ 54750010, tun. (stadt-nw)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen