Samstag, 04. Dezember 2021

Haßloch: Pritschenwagen kommt ins Schlingern und überschlägt sich

25. August 2020 | Kategorie: Allgemein, Kreis Bad Dürkheim

Quelle: pol

Haßloch. Ein Pritschenwagen war am Montagabend (24. August) auf der  L530 von Geinsheim in Richtung Haßloch unterwegs.

Kurz nach der Fronmühle kam das Fahrzeug ins Schlingern, beschädigte einen entgegenkommenden Kleinwagen an der Seite, und schleuderte nach rechts, eine 1,50 Meter hohe Böschung hinunter. Dort blieb er auf der Fahrerseite liegen.

Die Feuerwehr Haßloch wurde um 20:31 Uhr alarmiert. Als das erste Fahrzeug an der Einsatzstelle eintraf, war der verletzte Fahrer des Transporters von Ersthelfern bereits befreit.

Den ebenfalls verletzten Beifahrer konnten die Einsatzkräfte nach kurzer Suche, einige hundert Meter weiter, neben der Landstraße aufgreifen. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des Kleinwagens erlitt einen Schock. Die Wehrleute unterstützen den Rettungsdienst bei der Versorgung des Verletzten. Außerdem leuchteten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle aus, stellten den Brandschutz sicher, klemmten die Batterie ab und überprüften die Fahrzeuge auf auslaufende Betriebsmittel.

Die L530 war während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme zwischen dem Hubertushofkreisel und der Fronmühle voll gesperrt.
Neben der Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 22 Kräften ausrückte, war auch der Rettungsdienst, ein Notarzt, sowie die Polizei mit mehreren Fahrzeugen vor Ort.
Über die Unfallursache und Schadenshöhe wurden noch keine Angaben gemacht.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin