Sonntag, 08. Dezember 2019

Haßloch: Kaminbrand im Lachener Weg

Feuerwehr rät: „Kaminbrand nicht selbst löschen wollen“

17. November 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Quelle: feuerwehr haßloch

Haßloch. Die Feuerwehr Haßloch wurde am Samstagabend 16. November, um 20:30 Uhr, zu einem Kaminbrand in den Lachener Weg gerufen. Als die ersten Kräfte der mit vier Fahrzeugen und 30 Personen ausgerückten Wehr an der Einsatzstelle eintrafen, war ein deutlicher Funkenflug zu sehen.

Es wurde sofort ein umfassender Brandschutz,  mittels zwei C-Rohren, vorbereitet. Da der Kamin schon gerissen war, wurde das Gebäude evakuiert, und eine Co2-Messung vorgenommen.

Von der Drehleiter aus nahm ein Trupp, unter schwerem Atemschutz, die Reinigung des Kamins mit Kaminfegerwerkzeug vor. Ein weiterer Trupp kontrollierte das Haus mit einer Wärmebildkamera, auf eventuelle Schäden oder Feuer.

Zusammen mit dem Bezirksschornsteinfeger wurde der Kamin kontrolliert und ausgeräumt. Das Brandgut wurde anschließend außerhalb abgelöscht. Die Straße musste zwischen der Ampelkreuzung und der Uhlandstraße für die Zeit des Einsatzes voll gesperrt werden.

Die Feuerwehr rät: „Sollten Sie einen Kaminbrand feststellen, ist unbedingt von eigenen Löschversuchen mit Wasser abzusehen. Immer mit dem Notruf 112 die Feuerwehr verständigen.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin