Samstag, 11. Juli 2020

Germersheim: Keilerei wegen Behindertenparkplatz

30. Juli 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto (Archiv): Pfalz-Express

Germersheim – Bei einem Einkaufsmarkt in der Innenstadt eskalierte am Montagabend gegen 20.45 Uhr ein Streit um einen Behindertenparkplatz und endete in einer handfesten Auseinandersetzung.

Die beiden Kontrahenten, ein 41-jähriger Mann aus dem Kreis Germersheim und ein 37-Jähriger, waren sich hinsichtlich der Nutzung des Parkplatzes uneins. Nachdem sich die beiden gegenseitig beleidigt hatten, entstand ein Gerangel, bei dem sie sich leichte Verletzungen in Form von Abschürfungen und Prellungen zufügten.

Erst durch das Einschreiten der Polizei konnte die Situation beruhigt werden. Bei der Anzeigenaufnahme vor Ort stellte sich heraus, dass der Jüngere unter Drogeneinfluss stand. Da er zuvor mit dem Auto zu dem Einkaufsmarkt gefahren war, wurde ihm auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe genommen. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin