Dienstag, 26. Mai 2020

Germersheim: Bei Unfall auf B9 Schutzengel an Bord

5. Januar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Germersheim – Mit einem Schock kam am Donnerstagmittag gegen 14 Uhr ein 26-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der B9 in Höhe davon.

Der Mann war in Germersheim Süd auf die Bundesstraße und hatte wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Er prallte mit seinem Auto zunächst in die Leitplanke, schleuderte quer über die Fahrbahn und landete nach einem Fahrzeugüberschlag neben der Fahrbahn im Grünbereich.

14 Kräfte der Feuerwehr Germersheim waren im Einsatz und stellten den Brandschutz sicher. Der Fahrer wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, war allerdings augenscheinlich nicht verletzt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit. An der Leitplanke entstand ebenfalls Sachschaden. „Der junge Mann hatte anscheinend einen Schutzengel an Bord“, so die Polizei.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin