Montag, 14. Oktober 2019

„Germany’s next Topmodel“: Siegerin Stefanie Giesinger kommt aus Kaiserslautern – Jobangebot von RPR1

10. Mai 2014 | 2 Kommentare | Kategorie: Leute-Regional, Regional, Rheinland-Pfalz, Vermischtes

Stefanie Giesinger mit „Model-Mama“ Heidi Klum.
Fotos: © ProSieben/Boris Breuer

Kaiserslautern – Die diesjährige Siegerin von „Germany’s next Topmodel“ stammt aus Rheinland-Pfalz.

Die 17-jährige Schülerin Stefanie Giesinger aus Kaiserslautern hatte ziemlich konkrete Vorstellungen für ihr Leben gehabt: Modedesignerin zu werden, eine Karriere als Model und irgendwann einmal für Victoria’s Secret zu laufen.

Nun ist ihr Traum in Erfüllung gegangen. Beim großen Finale in Köln ging sie als strahlende Siegerin hervor.

RPR1 will Stefanie ind er Morningshow haben

„Ein Topmodel aus Rheinland-Pfalz ist perfekt für einen Top-Job in unserer Morningshow“, sagt auch RPR1.-Programmdirektor Karsten Kröger. „Wir sind stolz, dass es ein Mädchen aus Kaiserlautern bei Heidi Klum geschafft hat. Steffi ist für ganz Südwestdeutschland ein Volltreffer. Sie sieht nicht nur fantastisch aus, sie ist intelligent, natürlich und unterhaltend. Genau das, was wir suchen“, so der Radiochef.

Der größte private Radiosender im Südwesten bietet der 17-Jährigen nun einen Job in der RPR1.Morningshow an.

 Stefanie Giesinger schaffte es bis ins Finale der neunten Staffel von „Germany‘s Next Topmodel“ mit Heidi Klum. Durch ihre zurückhaltende und ruhige Art gewann sie die Sympathien des Publikums. Mit einer Körpergröße von 1,78 und den Maßen 85-60-89 bringt die Schülerin alle Voraussetzungen für einen Modeljob mit.

In ihrem bisherigen Leben musste sie einige Hindernisse überwinden. Auch auf ihre „Wanderdärme“, wie Stefanie Giesinger ihre seltene Erkrankung selbst nennt, habe sie sich mittlerweile eingestellt.

Dass die Beliebtheit des Models aus Kaiserslautern stetig gewachsen ist, zeigen ihre Social Media Aktivitäten. Schon vor Sendebeginn der Castingshow auf ProSieben hatte sich Stefanie eine eigene Fanpage bei Facebook eingerichtet. Bis heute hat sie dort mehr als 10.000 Likes – auf Instagram folgen ihr sogar über 200.000 Fans und auf ihrer offiziellen GNT-Facebook Seite hat sie über 380.000 Fans. (red/rpr1)

Das große Finale von Staffel 9 in der Koelner Lanxess Arena.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "„Germany’s next Topmodel“: Siegerin Stefanie Giesinger kommt aus Kaiserslautern – Jobangebot von RPR1"

  1. Martina sagt:

    Schade, das den Menschen immer wieder dieses „Ein-Model-muss-so-aussehen“ Klischee aufgedrängt wird… etwas kräftigere (meist junge) Menschen kriegen Komplexe, Depressionen und/oder Bulimie….
    Dieser bescheuerte Schönheitswahn ist zum…Bulimie kriegen!

  2. Cupcake sagt:

    Ich würde so gerne Stefanies Adresse haben. Weiß sie jemand von euch? Ich würde mich sooooooo freuen!!!!! Ich möchte ihr Fanpost schreiben aber weiß nicht an welche Adresse. Ich weiß nur das sie aus Kaiserslautern kommt… Wisst ihr mehr?
    Danke schon jetzt Cupcake :*

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin