Freitag, 09. Dezember 2022

Fußball auf dem Betzenberg: FCK trennt sich von Eintracht Braunschweig 1:1

2. Oktober 2022 | Kategorie: Rote-Teufel-Betze-News, Sport, Sport Regional, Südwestpfalz und Westpfalz

Foto: Silvia Fliehmann

Kaiserslautern. Einen regnerischen Fußballtag erlebten die Zuschauer am Sonntagnachmittag (2. Oktober) auf dem Betzenberg. In einer umkämpften aber fairen Partie trennten sich der 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig 1:1 unentschieden.

Insgesamt waren rund 36.332 Zuschauer, so der 1. FC Kaiserslautern, darunter knapp 750 Gäste-Fans, ins Fritz-Walter-Stadion gekommen. Die Polizei sorgte bei der An- und Abreise der Fans für einen nahezu reibungslosen Ablauf; kleinere Verkehrsbeeinträchtigungen konnten zeitnah beseitigt werden.

Aus polizeilicher Sicht kam es nach dem Spiel zu mehreren Strafanzeigen wegen Körperverletzungen und Diebstählen. Zudem kam es zu einem Raubdelikt von Fanutensilien durch FCK-Anhänger.

Das Polizeipräsidium Westpfalz wurde beim heutigen Einsatz unter anderem durch Kräfte des Polizeipräsidium Mainz und des Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik unterstützt, bedankt sich bei den Einsatzkräften und wünscht allen Fußballbegeisterten einen guten Nachhauseweg sowie einen entspannten Abend. (pol/cpe)

Foto: Silvia Fliehmann

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen