Montag, 19. Oktober 2020

FDP im Kreis Germersheim: „Ausdrücklich für zweite Rheinbrücke“

16. Dezember 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik
Stau auf der Rheinbrücke bei Maxau. Foto: pfalz-express.de

Stau auf der Rheinbrücke bei Maxau.
Foto: pfalz-express.de

Der FDP-Kreisverband Germersheim unterstützt „ausdrücklich“ den Abschluss des aktuellen Planfeststellungsverfahrens und den baldmöglichen Baubeginn der zweiten Rheinbrücke, teilte der FDP-Bundestagsabgeordnete Mario Brandenburg mit.

„Das Votum der Karlsruher FDP-Fraktion, sich an einer Klage gegen das Planverfahren zu beteiligen ist, unsererseits nicht nachvollziehbar.“ Es widerspreche definitiv der Position der Kreis- und Landesverbände in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, schreibt Brandenburg in einer Mitteilung.

„Nach vielen, vielen Jahren der gescheiterten Suche nach einer vermeintlichen Ideallösung, ist es nun an der Zeit Fakten zu schaffen. Der Rheinbrückenbau zu Wörth muss endlich realisiert werden.“ (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin