Samstag, 30. Mai 2020

Edenkoben: Dreister Diebstahl mit gefährlicher Flucht durch die Stadt – Zeugen gesucht

11. April 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: Pfalz-Express

Edenkoben. Eine ca. 25 Jahre alte, schwarz bekleidete und stark geschminkte Frau mit langen schwarzen Haaren nahm gestern Abend (10. April) von einem Kleidungsständer eines Bekleidungsgeschäfts in der Luitpoldstraße mehrere Kleidungsstücke an sich und flüchtete ohne zu bezahlen.

Sie stieg in ein dunkles Fahrzeug ein, das unmittelbar vor dem Geschäft geparkt war. Der Fahrer fuhr anschließend mit hoher Geschwindigkeit vom Parkplatz in die Luitpoldstraße, wobei es zu einer gefährlichen Situation mit einem querenden Fußgänger kam.

Mit hoher Geschwindigkeit raste er unter Missachtung der roten Ampel an der Einmündung Luitpoldstraße/Staatsstraße in Richtung Landau davon. Bei dem unbekannten Fahrer soll es sich um einen ca. 30-jährigen Mann gehandelt haben, der dunkle lange Haare, einen Bart sowie einen dunklen langen Mantel trug.

Neben dem gefährdeten Fußgänger sucht die Polizei Verkehrsteilnehmer, die insbesondere wegen des Rotlichtverstoßes des Unbekannten gefährdet worden sind. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 oder per E-Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin