Dienstag, 25. Februar 2020

Deutsch-polnische Zusammenarbeit: Kurt Beck erhält „Goldene Brücke-Preis“

7. Oktober 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik, Politik regional, Regional

Große Auszeichnung für den ehemaligen Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz: Kurt Beck erhält den Brücke-Preis.
Foto: Licht

Berlin – Der ehemalige rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) wird mit dem „Goldene Brücke-Preis“ für deutsch-polnische Zusammenarbeit geehrt.

Beck bekomme den Preis zusammen mit dem emeritierten Bischof von Oppeln, Alfons Nossol, am 2. Dezember im oberschlesischen Sankt Annaberg überreicht.

Zuletzt wurde der „Goldene Brücke“-Preis an Altbundeskanzler Helmut Kohl (CDU) und den ehemaligen polnischen Premierminister Tadeusz Mazowiecki verliehen.

Gestiftet wird der Preis vom Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit in Oppeln, die damit das persönliche Engagement für die polnisch-deutsche Versöhnung würdigt. Die Laudatio auf Beck wird der Marschall der Woiwodschaft Oppeln, Jozef Sebesta, halten. Nossols Verdienste werden gewürdigt von dem Sejm-Abgeordneten Ryszard Galla.

Sozialminister  Alexander Schweitzer gratuliert von ganzem Herzen: „Es handelt sich beim Goldene Brücke-Preis um eine Ehrung von hohem Renommee. Ich freue mich sehr, dass Kurt Beck für seine Arbeit für die polnisch-deutsche Verständigung ausgezeichnet wird.“ (desa/dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin