Dienstag, 30. November 2021

Das sind die schönsten Städte in Rheinland-Pfalz

3. Oktober 2020 | Kategorie: Ausflugsziele in der Pfalz, Ratgeber, Reise

Mainzer Innenstadt
Foto: Pfalz-Express

Rheinland-Pfalz zählt knapp 4,1 Millionen Einwohner und befindet sich im Südwesten Deutschlands. Das Bundesland hat einiges zu bieten. Nachfolgend werden die schönsten Städte genauer vorgestellt.

Mainz wie es singt und lacht

Die Landeshauptstadt ist für Touristen aus dem In- und Ausland ein begehrtes Reiseziel – eine moderne und weltoffene Stadt, die jede Menge Highlight im Angebot hat: Das Gutenberg-Museum – nach dem Erfinder des modernen Buchdrucks Johannes Gutenberg benannt – hält auf imposante Art und Weise vor Augen, wie sich technische Errungenschaften Jahr für Jahr weiterentwickelt haben.

Der Dom St. Martin ist eine weitere Attraktion, die Mainz zu einer besonders sehenswerten Stadt macht. In ihm spiegeln sich historische, politische und religiöse Ereignisse der Stadt wider.

Auch Kunstliebhaber kommen beim Besuch dieses Doms auf ihre Kosten, denn dieser verbindet verschiedene epochale Baustile von der Romantik über die Gotik bis hin zum Barock und dem Historismus und zeugen von einer geschichtsträchtigen Stadt. Für lebensfrohe Menschen ist Mainz – deutschlandweit bekannt als Karnevalshochburg – eine erlebnisreiche Reise. Das direkt am Rhein gelegene Mainz punktet zudem mit einer schmuckvollen Altstadt, wo man neben zahlreichen Bars auch in den Genuss von einer eindrucksvollen Kulisse kommt, die Geschichte und Gegenwart zugleich verkörpert.

Trier – die älteste Stadt Deutschlands

Gut 110.000 Einwohner machen Trier zur viertgrößten Stadt von Rheinland-Pfalz. Nur gut eine halbe Stunde von Luxemburg entfernt, erinnert die Moselmetropole an die Römerzeit, denn in kaum einer anderen Stadt kann man so viele gut erhaltene römische Bauwerke bestaunen wie in Trier. Schauen Sie sich bei einem Besuch den historischen Brunnenhof an. Dort fühlen Sie eine atemberaubende Atmosphäre, die dank der Mauern aus dem 11. Jahrhundert und direkt an der Porta Nigra gelegen – dem Wahrzeichen der Stadt.

Die Porta Nigra in Trier ist eines der bekanntesten römischen Bauwerke in Deutschland.

Auch den Dom St. Petrus, die älteste Bischofskirche des Landes oder die filigrane Liebfrauenkirche verleihen der Stadt weitere sehenswerte Attraktionen. Die Spielbank Trier ist eine der größten ihrer Art in der Pfalz und lässt das Herz eines jeden Zockers höherschlagen, auch wenn immer mehr Spieler heutzutage die Online Angebote nutzen. Vor allem die neuen Online Casinos profitieren dadurch und entwickeln ständig neue Automatenspiele, die dann auch in der Spielbank Trier ausprobiert werden können.

Koblenz – wo Rhein und Mosel ineinanderfließen

Ähnlich wie Trier ist Koblenz eine sehr alte Stadt und gleichzeitig äußerst facettenreich. Bei einem Aufenthalt in Koblenz sollten Sie unbedingt das weltbekannte Deutsche Eck mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal gesehen haben.

Koblenz am Zusammenfluss von Rhein und Mosel.

Auch das Schloss Stolzenfels – eines der beeindruckendsten Leistungen preußischer Rheinromantik – verleiht Koblenz Glanz. Zu einer solch attraktiven Stadt passt der Görresplatz. Die Historiensäule – ein eindrucksvoller Brunnen auf eben jenem Platz – ist eines der Wahrzeichen der Stadt.

Zur Schönheit von Koblenz trägt ihre Altstadt bei, die neben kleinen, romantische Gassen und einladenden Cafés weitere Highlights parat hält, zum Beispiel die vier Türme in der Marktstraße. Dabei handelt es sich um kunstvolle Erkertürmen an einer Kreuzung. Ein weiterer Pluspunkt der Stadt Koblenz ist das ehemalige preußische Regierungsgebäude. Die historische Stadt besticht durch geschichtsträchtige Burgen, Denkmäler und Schlösser.

Ludwigshafen am Rhein – die Heimatstadt von Helmut Kohl

Die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz ist im Gegensatz zu den oben genannten eine vergleichsweise junge und moderne Industriestadt. Das bei Touristen beliebte Ludwigshafen gilt als exklusive Einkaufsstadt. Bei einem Besuch sollte man sich das Wilhelm-Hack-Museum in der Berliner Straße unbedingt auf die Agenda schreiben. Ebenso ratsam für Besucher sind der historische Pegelturm – eines der älteren Bauwerke Ludwigshafens – und das Rathauscenter im Norden der Innenstadt.

Bild von Gunther Werner auf Pixabay

Viele Cafés und Bistros versüßen den Aufenthalt in der schnelllebigen Großstadt am Rhein. Ein breites Freizeitangebot lockt vor allem junge Leute ins Stadtzentrum – in dem Kunstliebhaber voll auf ihre Kosten kommen – da zahlreiche Kunstwerke bestaunt werden können. In der Innenstadt gilt die „Endlose Treppe“ des Schweizer Künstlers Max Bill als wahrer Touristenmagnet. Günstig für Besucher der Stadt Ludwigshafen ist der kurze Weg ins benachbarte Mannheim, wo auf der anderen Rheinseite die nächste lebhafte Großstadt auf Sie wartet.

Kaiserslautern – Industrie- und Universitätsstadt am nordwestlichen Rand des Pfälzerwalds

Die kreisfreie Stadt ist mit ihren gut 100.000 Einwohnern eher beschaulich, doch keineswegs langweilig. Inmitten des Naturparks Pfälzerwald liegt das malerische Kaiserslautern. Die Lage der Stadt lockt viele Wanderer und dank der vielen Parks und Naherholungsgebieten erfreuen sich Urlauber besonders über einen entspannten Aufenthalt. Als beste Promenade gilt der St. Martinsplatz. Dieser lädt zum gemütlichen Bummeln durch die Stadt ein.

Besonders Fußballfans ist Kaiserslautern ein Begriff, denn der dort beheimatete 1. FC Kaiserslautern kann unter anderem als ehemaliger deutscher Meister und langjähriges Mitglied der Fußball Bundesliga aufhorchen lassen. Aus diesem Grund ist ein Besuch im altehrwürdigen Fritz-Walter-Stadion ein echtes Highlight der Stadt.

Die Technische Universität Kaiserslautern genießt einen ausgezeichneten Ruf, daher prägen jede Menge Studenten das Stadtbild. Eine dynamische Altstadt umgeben von einer idyllischen Natur machen Kaiserslautern zu einer der schönsten Städte der Pfalz.

FCK-Fans auf dem Betzenberg.
Archivfoto: Pfalz-Express

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin