Montag, 23. Juli 2018

In Bockenheim wurde gezündelt: Sieben Abfallcontainer in Brand gesetzt

4. August 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Feuerwehrleute beim Einsatz.
Foto: pfalz-express/Licht

Bockenheim. Am 4. August, kurz vor 1 Uhr, musste die FFW Bockenheim zu einem Brand hinter dem Bahnhof in Bockenheim ausrücken.

Sieben Abfallcontainer (vier Metallcontainer für Pappe und drei Plastik Container für Altglas) standen zu diesem Zeitpunkt lichterloh in Flammen. Der Übergriff auf in der Nähe abgestellte Fahrzeuge konnte durch den Einsatz vom Löschschaum verhindert werden. Die Container wurden mutwillig in Brand gesetzt.

Die FFW Bockenheim war mit zwei Fahrzeugen und 14 Mann im Einsatz. Der Gesamtschaden steht noch nicht fest, dürfte sich jedoch auf mehrere tausend Euro belaufen.

Hinweise zu der Tat, über verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Bahnhof Bockenheim erbittet die Polizei Grünstadt unter 06359-93120. (pol)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team