Samstag, 04. April 2020

Bad Dürkheim: Zigarettenautomat gestohlen und in Brand gesetzt

15. Januar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: dts Nachrichtagenatur

Bad Dürkheim – Bereits am 4. Januar wurde die Polizei von einem Anwohner des Wellsringes darüber in Kenntnis gesetzt, dass mehrere Personen im Wingert gegenüber (Richtung B 37) randalieren würden.

Vor Ort konnte stieß die herbeigeeilte Polizei auf einen brennenden Gegenstand. Der wurde von der hinzugezogene Feuerwehr Bad Dürkheim gelöscht. Danach stellte sich heraus, dass es sich bei dem Gegenstand um einen Zigarettenautomaten handelt, der aufgebrochen worden war. Zunächst war unklar, wo der aufgebrochene Automat, der Standfüße mit Rollen hatte, entwendet worden war.

Mittlerweile ist klar, dass der Automat vermutlich am Abend des des 4. Januar aus dem im Wellsring befindlichen Maternus Seniorencentrum „An den Salinen“ gestohlen, aufgebrochen und anschließend in Brand gesetzt wurde.

Zum Transport des Zigarettenautomaten, der durchaus auf den Rollen geschoben werden konnte, sind mindestens zwei Personen notwendig gewesen, so die Polizei. Der entstandene Schaden wird auf ca. 5.000 Euro beziffert.

Zeugen, die möglicherweise Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin