Montag, 23. September 2019

Bewusstlos geschlagen und Geldbeutel geraubt

17. November 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Germersheim – Ein 22 Jahre alter Mann wurde am Samstag (15. November) gegen 4 Uhr morgens Uhr Opfer eines Raubüberfalls.

Er war in der Bahnhofsunterführung von zwei männlichen Personen auf Bargeld angesprochen worden. Nachdem der junge Mann angab, nur wenig Geld bei sich zu haben, wurde er gegen die Wand gedrückt und mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Er stürzte zu Boden, die beiden Männer traten daraufhin an Kopf und Oberkörper auf den Wehrlosen ein.

Der 22-jährige verlor kurz die Besinnung. Als er wieder zu sich kam, fehlte seine Geldbörse mit 40 Euro Bargeld und verschiedenen Ausweisen und Kreditkarten.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: beide 20 – 25 Jahre alt und zwischen 177 und 185 Zentimeter groß. Beide trugen dunkle Kleidung, Jeans und Winterjacken.

Personen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter Tel. 07274/9580 oder per E-Mail pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin