Samstag, 31. Juli 2021

Am Landauer Bahnhof: Jugendlicher wird von fremdem Mann angesprochen

Geld für sexuelle Dienstleistungen angeboten

30. Mai 2021 | Kategorie: Landau

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau. Am Sonntagabend (30. Mai) kurz vor 18 Uhr wurde ein 14-jähriger Junge auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs von einem Mann angesprochen.

Der Mann verwickelte den Jugendlichen in ein Gespräch und bot ihm Geld für sexuelle Handlungen an. Der Junge reagierte richtig, lief weg und zwar direkt zur nahegelegenen Polizeidienststelle.

Im Verlauf einer polizeilichen Fahndung wurde der Mann aber nicht mehr gefunden. Er wird beschrieben als etwa 50 Jahre alt, 1,75 Meter groß, normale Statur, sehr lichtes grau-braunes Haar. Er sprach hochdeutsch und trug eine Sonnenbrille und gab sich als „Thorsten“ aus.

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Landau in Verbindung zu setzen unter der Telefonnummer 06341-2870.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin