Freitag, 07. Mai 2021

Streit am Landauer Bahnhof: Renitenter Mann spuckt und tritt

12. Dezember 2020 | Kategorie: Landau

Foto (Archiv): Pfalz-Express

Landau – Am Freitag gerieten am Landauer Busbahnhof zwei Männer in eine handfeste Auseinandersetzung.

Während der Anzeigenaufnahme der Polizei vor Ort musste einer der beiden Kontrahenten aufgrund seiner vermutlich wegen vorangegangenem erheblichem Alkoholkonsum hohen Aggressivität zunächst gefesselt werden.

Da der 24-Jährige seine Personalien nicht angab, sollte er zur Dienststelle gebracht werden. Dagegen wehrte er sich so heftig, dass er in den Streifenwagen getragen werden musste. Während des Transports beleidigte er die Beamten auf übelste Weise, spuckte mehrfach in ihre Richtung und versuchte, die Polizisten mit gezielten Tritten zu verletzen.

Aufgrund seines allgemeinen Zustands wurde er nach erfolgter Ingewahrsamnahme in das Pfalzklinikum gebracht.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin