Sonntag, 21. Juli 2019

Acht Frühjahrskonzerte für die Katharinenkapelle in der Katharinenkapelle

19. April 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kultur, Landau

Landauer Trio von links nach rechts: Peter Imo, Klavier, Uschi Casprowitz und Armin Silbernagel, Gesang.
Foto: red

Landau. Einen bunten Musikstrauß mit acht Konzerten unterschiedlichster Art präsentiert der Förderverein Katharinenkapelle e.V. mit finanzieller Unterstützung durch die VR Bank in diesem Frühjahr in der Katharinenkapelle. Der Eintritt zu den Konzerten ist wie immer frei, Musiker sowie Förderverein teilen sich die Spenden.

Auftakt zu diesem bunten, vielfältigen und facettenreichen Programm mit unterschiedlichen Musikstilen und Zusammenstellungen macht am Donnerstag, 9. Mai um 19.30 Uhr das Landauer Musikalische Trio mit Uschi Casprowitz, Armin Silbernagel und Peter Imo mit einer musikalischen Hommage an die Liebe. Am Muttertag, Sonntag, 12. Mai singt um 17 Uhr „Feinkost“, ein A-Cappella-Quartett von vier – teils ehemaligen – Landauer Studenten, in bekannter Barbershop-Manier moderne, barocke und klassische Stücke.

Am Freitag, 17. Mai um 19.30 Uhr folgen Short Tailed Snails mit Folkmusik von Hier bis Damals. Kontrastiert wird diese Folkmusik am darauffolgenden Donnerstag,  23. Mai um 19.30 Uhr von Alexander Paperny, Balalaika und Pavel Khlopovskiy, Gitarre, die VielSaitiges zu Gehör bringen. Am Tag der Europawahl, am Sonntag, 26. Mai um 19.30 Uhr präsentiert das Vokalensemble der Universität Landau unter Leitung von Olaf Meyer unter dem Titel „Land of Hope and Glory“ ausschließlich Stücke britischer Komponisten und nimmt damit musikalisch Bezug auf den Brexit.

Am Donnerstag, den 6. Juni um 19.30 Uhr präsentiert der Gitarrist und Sänger Michael Marx unter dem Thema „Spätlese“ bekannte Evergreens und eigene musikalische Kompositionen. Daran knüpft am Donnerstag,  13. Juni um 19.30 die Südpfälzer Musikerin Elke Jäger mit Band mit ihren Chansons und Immergrünes an.

Den Abschluss dieser Reihe macht das Quartetto Mirtillo am Donnerstag, 27. Juni um 19.30 Uhr mit ihrem Programm „Sommersprossen“ – eine beschwingte und sommerliche Mischung aus Klassik, Swing, Ragtimes und internationalen Volksliedern
Zu dieser Konzertreihe ist eine von der VR Südpfalz finanzierte Programmübersicht erschienen, die in der Katharinenkapelle, im Rathaus und in verschiedenen Geschäften ausliegen. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Künstler und Förderverein Katharinenkapelle teilen sich die Spenden an dem Abend.

Spenden sind auch erwünscht auf das Konto des Förderverein Katharinenkapelle e.V. bei der Sparkasse Südliche Weinstraße IBAN: DE77 5485 0010 0035 1162 68

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin