Mittwoch, 25. November 2020

39. Zäskämer Zwewwelfeschd: Großer Bauernmarkt am Sonntag

3. August 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Helge Günther begrüßte die Gäste bei der Eröffnung in der Fuchsbachhalle.
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Zeiskam. Noch bis 4. August wird in Zeiskam das vom Gesangverein Frohsinn ausgerichtete Zwewwelfeschd gefeiert. Hier wird deutlich, was Ehrenamt bedeutet, bereiten doch die ehrenamtlichen Helfer des Vereins das Fest in etlichen Wochen sorgfältig vor und führen es dann am Festwochenende mit viel Herzblut und Einsatz durch.

Bei der Eröffnung am Freitagabend in der Fuchsbachhalle konnte Vorsitzender Helge Günther als Ehrengäste die ehemalige parlamentarische Staatssekretärin und Zeiskamerin Ursula Eid, den Bundestagsabgeordneten und parlamentarischen Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart, die Bürgerbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz Barbara Schleicher Rothmund, Verbandsbürgermeister Dieter Adam, die Bürgermeister Paul Gärtner, Gerald Job und Ulrich Christmann begrüßen.

Eröffnung…

Mit dabei: Zwiebelkönigin Sandra I. sowie Zwiebelprinzessin Leonie I., die neue Bürgermeisterin Susanne Lechner, ihre Vorgänger Klaus Weiß, Peter Herzog und Roland Humbert sowie die Beigeordneten Thomas Mendel, Benjamin Schmenger und Ehrenbürger Fritz Riemer.

Günther hieß auch Karl Herd aus Phillippsburg, einen großzügigen Förderer des Vereines, herzlich willkommen.

„Das fühlt sich an wie Zuhause,“ stellte Dr. Gebhart in seinem Grußwort fest. Es herrsche eine besondere Atmosphäre und das Fest stehe für Tradition und Heimat. Außerdem sei es nicht selbstverständlich, was der Frohsinn auf die Beine stelle. Auch Susanne Lechner sagte, sie sei auf Zeiskam und das Fest, das den Ort weit nach draußen trage, stolz.

…der auch Dr. Gebhart (links) beiwohnte. Er ist ein regelmäßiger Besucher des Zeiskamer Zwewwelfeschds.

Danach konnte man sich den Ausstellern und ihren Produkten widmen. Dies sind:

Kunsthandwerk in der Fuchsbachhalle.

Floristik: Renate Fücks

Glaskunst: Günter Gretter

Handarbeiten: Rosalia Lutz, Tanja Cebulla, Gabi Höffel

Holzarbeiten: Walter Klein, Yvonne Haselbach, Yvonne Dörzapf

Verschiedene Maltechniken: Gerhard Raab aus Kematen / Österreich, Rita Doll, Marita Siebert

Keramik: Monique Ossig

Schmuck: Jutta Schweikert, Andrea Kraft, Sandra Geier

Der Maler Gerhard Raab kommt schon seit vielen Jahren nach Zeiskam und hat nun erstmals eine Sonderausstellung mit 70 Bildern zu Pfälzischen Orten im Gepäck. Da ist natürlich auch Zeiskam ins rechte Bild gesetzt.

Eine kleine Sonderausstellung mit Bildern von Gerhard Raab bezieht sich auf Pfälzer Orte.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Die Kunsthandwerker-Ausstellung ist auch am Sonntag noch zu sehen. Highlight dürfte aber wieder der große deutsch-französische Bauernmarkt ab 11 Uhr mit knapp 60 Ausstellern am Sonntag sein.

Ansonsten gibt es wie immer auf dem Festplatz, der von einem lebensgroßen, mit Zwiebeln bestückten Pferd beherrscht wird, typische Pfälzer Gerichte und in der Fuchsbachhalle warten die Frohsinn-Damen mit selbst gebackenen Kuchen und Torten auf viele Gäste. (desa)

Zwei eifrige, langjährige Helferinnen: Andrea Vordermaier (links) und Tanja Cebulla.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Der Zwewwelhengst ist das Wahrzeichen des Festes.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin