37. Zäskämer Zwewwlfescht mit internationaler Kunstausstellung und deutsch-französischem Bauernmarkt vom 4. bis 6. August

30. Juli 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Der Zwewwelhengst ist das Wahrzeichen des Zwewwelfeschds. Foto: privat

Der Zwewwelhengst ist das Wahrzeichen des Zwewwelfeschds.
Foto: privat

Zeiskam. Vom Freitag, 4. bis Sonntag, 6. August feiert der Gesangverein Frohsinn Zeiskam und dessen Förderverein das 37. „Zäskämer Zwewwlfescht“.

Dieses weit über die Grenzen der Südpfalz hinaus bekannte Volksfest verdankt seine große Beliebtheit den nach „Großmutters Art“ frisch zubereiteten Pfälzer Spezialitäten, mit denen im Zwiebeldorf Zeiskam die Gäste in einem schönen Ambiente auf sehr preisgünstige Art verwöhnt werden.

Eine internationale Kunst- und Kunsthandwerker-Ausstellung, ein großer deutsch-französischer Bauernmarkt (sonntags), einige Kirmesstände, ein Verkaufsstand für Heliumballons sowie ein Angebot für Kinderschminken runden das Angebot auch für das ganz junge Publikum ab.

Wie in der Vergangenheit werden auch in diesem Jahr viele Radfahrer das Zwewwlfescht besuchen. Gut ausgeschilderte Radwege wie der Kraut- und Rüben-Radweg und der Queichtal-Radweg machen es den Radlern besonders leicht, ins Zwiebeldorf Zeiskam zu finden.

Das Zeiskamer Zwewwelfeschd: Hier kann man gut feiern und essen. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Das Zeiskamer Zwewwelfeschd: Hier kann man gut feiern und essen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Auf dem liebevoll hergerichteten Festplatz vor dem vereinseigenen Sängerheim und Restaurant „Zur Zwewwl“ können sich die Gäste dann bei Pfälzer Spezialitäten wie original Zäskämer Fläschknepp, Dampfnudle mit Wei- oder Vanillesoß, Gequellte mit Lewwer- un Grieweworscht, Handkees mit Weiße Kees un Zwewwle, Brotworscht mit Sauerkraut, Pälzer Zwewwlsupp, Pälzer Zwewwlsteak oder Schnitzel mit Geelriewe un Erbse verwöhnen lassen. Das ganz besondere dabei: alle Gerichte werden frisch und nach Großmutters Art zubereitet!

Internationaler Kunst- und Kunsthandwerkermarkt an allen Festtagen

Die direkt am Festplatz gelegene Fuchsbachhalle wird auch in diesem Jahr wieder zum Teil in eine Kunstgalerie umgewandelt (an allen Festtagen geöffnet), in der regionale und internationale Künstler und Kunsthandwerker ihre Werke zum Verkauf anbieten. Vertreten sind Malerei, Porzellanmalerei, Schmuck, Weben, Skulpturen, Holzskulpturen, Holzarbeiten, Keramik, Filzen und Antikmöbel.

Die Vernissage der Kunstausstellung findet am Freitag, 4. August um 19 Uhr in der Fuchsbachhalle im Beisein der Zeiskamer Zwiebelkönigin Melanie I., der Zwiebelprinzessin Svea I. sowie ca. 40 weiteren „Hoheiten“ statt. Anschließend wird auf dem Festplatz das 37. Zäskämer Zwewwlfescht offiziell eröffnet.

Zwiebelkönigin Melanie (links) und Prinzessin Svea werden bald ihr Amt abgeben. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zwiebelkönigin Melanie (links) und Prinzessin Svea werden bald ihr Amt abgeben.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

40 Hoheiten verabschieden Zäskämer Zwiebelkönigin und Zwiebelprinzessin

Anlässlich der baldigen Abkrönung der Zeiskamer Zwiebelkönigin Melanie I. und Zwiebelprinzessin Svea I. wird am Freitag, 4. August ein Abschiedsfest auf dem Zwiebelfest stattfinden.

Hierzu werden über 40 amtierende und ehemalige Majestäten erwartet. Nicht nur die Hoheiten der Südpfalz werden dabei sein, sondern auch z.B. der deutsche Bierkönig Helmut I, die hessische Rapsblütenkönigin, die Westhofener Traubenblüten-majestäten und viele mehr.

Die Majestäten mit Begleitung werden um 18.45 Uhr vom Rathaus über die Friedhofstrasse bis hin zum Festplatz marschieren. Dabei werden sie von der Kapelle des Cäcilienvereins Zeiskam begleitet. Wir freuen uns über viele beflaggte Häuser und Zuschauer am Straßenrand.

Nach der offiziellen Festeröffnung in der Fuchsbachhalle findet um ca. 19.30 Uhr eine Autogramm- bzw. Fotostunde statt. Hier wird sicherlich jedes Kind glücklich – wer möchte nicht einmal Prinzessin oder Prinz sein!? Anschließend werden die Hoheiten den Abschluss von Melanie I. und Svea I. auf dem Zwiebelfest feiern.

Der Bauernmarkt in Zeiskam...

Der Bauernmarkt in Zeiskam…

Großer deutsch-französischer Bauernmarkt am Sonntag

Am Sonntag, 6. August, findet von 11 bis 18 Uhr wieder ein deutsch-französischer Bauernmarkt statt. Mit über 50 Ausstellern ist er der größte Bauernmarkt, der an diesem Wochenende in der Südpfalz stattfinden wird.

Die Aussteller bieten selbst produzierte Produkte von hoher Qualität an, wie z.B. deutsche und französische Käsespezialitäten, Honigprodukte, Antipasti, Essige und Öle, Trockenfrüchte, Gewürze, elsässer, schwarzwälder und pfälzer Wurstwaren, Pferdefleisch und -wurst, ökologische Produkte, Bauernbrot und Holzofen-Brotspezialitäten, vegetarische Feinkost, mediterrane Bio-Vital-Produkte, ägyptisches Bio-Schwarzkümmelöl, Spreewälder Fassgurken und weitere Ostprodukte, pfälzer und elsässer Gemüse, Knoblauch und Zwiebeln, Fleur de Sel, Obst, Obstsäfte und Marmeladen, Fruchtliköre, Naturprodukte aus dem Allgäu, Natural Frozen Youghurt, Blumengestecke, Seifen, Wasch- und Duftsteine, Salben, Ramberger Bürstenartikel, Korbwaren, Pfälzer Holzdesign, Dekoration für Haus und Tisch, provencalische Tischdecken, genähte Kinderkleidung, Baby- und Kleinkinder-Kleidung, handgestrickte Socken, Gartendekoration, Steinfiguren, Gartenleuchten aus Fassdauben, Kakteen und Dachwurz u.v.m.

Bei den Ausstellern handelt es sich um Selbsterzeuger, ein großer Teil davon kommt aus dem Elsaß.

Der Gesangverein Frohsinn und dessen Förderverein werden sich auch in diesem Jahr mit ihren zahlreichen freiwilligen Helfern alle Mühe geben, ihre Gäste zufrieden zu stellen.

Beim Festplatz steht ein großer Fahrradparkplatz zur Verfügung. Weitere Informationen sowie eine Anfahrtsskizze nach Zeiskam findet man unter www.frohsinn-zeiskam.de.

...bietet eine große Produktpalette. Fotos: privat

…bietet eine große Produktpalette.
Fotos: privat

Öffnungszeiten:
Freitag, 4. August ab 18 Uhr,
um 19 Uhr Vernissage der Kunstausstellung
Samstag, 5. August ab 17 Uhr
Sonntag, 6. August Festbeginn 10 Uhr,
Deutsch-französischer Bauernmarkt von 11 bis 18 Uhr

Magenfahrplan:
Täglich: Handkees, Weißer Kees un Gequellde, Hausmacher mit Gequellde, Original Zäskämer Fläschknepp mit Meerrettich, Steak mit Zwewwle, Pälzer Zwewwlsupp, Flammkuche, Pommes, Dampfknepp mit Wei- oder Vanillsoß, Brotwurscht, Kaffee un Kuche
Sonntags: Zusätzlich Schnitzel mit Geelriewe un Erbse oder Grumbeeresalad

Handkeesstand beim Zwewwelfeschd in Zäske. Foto: privat

Handkeesstand beim Zwewwelfeschd in Zäske.
Foto: privat

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin