19. März in Speyer: Taiko-Konzert von Wadaiko Kokubu

11. März 2017 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer
Fotos: v. privat

Fotos: v. privat

Speyer – Wummernde Trommeln und sanfte Flötenklänge: Diese einzigartige Mischung fernöstlicher Musik erwartet interessierte Gäste beim Taiko-Konzert der Gruppe Wadaiko Kokubu im Judomaxx. 

Die Gruppe besteht aus Chiaki Toyama, einem der führenden Meister des japanischen Bambusflötenspiels, und seiner Gruppe, die an der riesigen Taiko-Trommel und weiteren, kleineren Trommeln, eine Verflechtung von Kraft und Poesie schaffen. Sie spielen Lieder voller Sehnsucht und Leidenschaft und nehmen die Gäste mit auf eine Reise in fernöstliche Traditionen. Das Zusammenspiel der kontrastierenden weichen und harten Klänge steht dabei für die Harmonie von Körper, Geist und Seele.

Bereits im vergangenen Jahr waren Wadaiko Kokubu im voll besetzten Judomaxx zu Gast und begeisterten mit ihrer kraftvollen Performance die Zuschauer.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Der Erlös geht an den Judo-Club der Schule von Otsuchi (Japan).

 Am Sonntag, 19. März, um 18 Uhr, Judomaxx, Butenschönstraße 8, 67346 Speyer.

Taiko-Konzert - 2

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin