Freitag, 25. September 2020

11.-13. September: „Staycation“ – Wörther Vereine aus allen Ortsteilen feiern zusammen

29. August 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Veranstaltungen, Veranstaltungstipps

Flyer zum Event.

„Staycation – mit ABSTAND das beste Fest“ – unter diesem Motto steht eine erstmalige Veranstaltung der Wörther Vereine aller Ortsbezirke vom Freitag, 11. September, bis Sonntag, 13. September, im Bürgerpark.

Mit Unterstützung der Stadt und mit Begleitung der „Partnerschaft für Demokratie“ wird gemeinsam – unter Einhaltung aller nötigen Hygienemaßnahmen – ein buntes kulturelles Programm für Jung und Alt geboten – als Ersatz für die vielen ausgefallenen Feste der Vereine.

„Alle Stadtteile zusammenbringen und uns selbst zeigen, dass wir auch in so einer Situation viel schaffen, wenn wir zusammenarbeiten unter dem Motto: Alle packen mit an, alle haben was davon“ ist die Idee von Jeanette Burkhardt von „Partnerschaft für Demokratie Wörth“ des Internationalen Bundes (IB), von Rolf Hammel, als Beigeordneter zuständig für Kultur und Vereine, sowie von Jana Cappel und Stephanie Quint von der Stadtverwaltung Wörth.

Sie haben sich überlegt, was sie für die Vereine tun können, haben alle angeschrieben und sie gefragt, ob das ein Angebot sein könnte. Die Stadt stellt den „Rahmen“, die Vereine können das Bühnenprogramm gestalten und die kulinarische Versorgung übernehmen – erzählen die Initiatoren. In zahlreichen Sitzungen mit den Vereinen und jugendlichen Vertretern wurde das Programm erarbeitet. Die Vereine tragen keinerlei Risiko, wenn die Veranstaltung ausfällt. Der Gewinn aus dem Verkauf geht komplett an die Vereine. Gefördert wird die Veranstaltung vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“.

„Natürlich sind sich alle klar, wie abhängig wir von den Entwicklungen der Pandemie und auch vom Wetter sind. Wenn die Verordnungen wieder strenger werden oder es regnet, fällt Staycation aus. Dann war auch nicht alle Mühe umsonst. Wir haben jetzt ein Konzept, das wir umsetzen können, sobald es geht“, meint der Beigeordnete.

Mit einbezogen werden soll die Jugend aus den Ortsbezirken. Dabei gibt es am Samstag nach dem „Musikalischen Mittagstisch“ mit Freestyle (von 11.30 Uhr) einen Talentwettbewerb  und Showtanz-Vorführungen bis 15.30 Uhr, ehe  ein „junges Programm“ mit „Poetry meets Music“ ab 16.30 Uhr folgt. Am Freitag spielt nach der Eröffnung und Franz Roth als Alleinunterhalter „HörensWörth“ auf, während am Sonntag die Musik- und Kulturvereine der Stadt das Programm „Wörth live“ nach einem Frühstück bei Klassik und Jazz gestalten.

Das ausführliche Programm und der Ablauf des Kartenvorverkaufs sind unter www.woerth.de und www.reservix.de veröffentlicht.

„Staycation“ ist kein Ersatz für die Wörther Kerwe. Diese kann coronabedingt in diesem Jahr nicht abgehalten werden. Die Hygienevorgaben sind nicht erfüllbar. Deshalb kam die Idee eines Vereinsfestes auf – für alle Ortsbezirke. Das ist ein „Versuchsballon“, der unter den strengen Auflagen von Corona – auch was die Besucherzahlen angeht – gestartet wird. Nachdem es zunächst über den Titel dieses Vereinsfestes unterschiedliche Auffassungen gab, hat man sich letztendlich doch darauf geeinigt, Schließlich bedeutet es ja „Urlaub zuhause“ (stay“=bleiben, vacation= Urlaub).

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin