Mittwoch, 25. November 2020

B39: Letzter Info-Abend und Podiumsdiskussion am 12. September zum Abschluss

9. September 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Im Rahmen der Bürgerbefragung zur B39 findet am 11. September der letzte Info-Abend statt. Bei der Veranstaltung im Saalbau am 12. September handelt es sich um eine Podiumsdiskussion.
Foto: stadt-nw

Gimmeldingen/Neustadt. Am kommenden Mittwoch, 11. September, findet in der Meerspinnhalle in Gimmeldingen der letzte Info-Abend im Rahmen der Bürgerbefragung zur B39 statt.

Wie zuvor werden Oberbürgerbürgermeister Hans Georg Löffler, Volker Klein, Fachbereichsleiter Stadtentwicklung und Bauwesen, sowie ein Vertreter des Ingenieurbüros die Planungen zur Verlegung der B39 vorstellen. Dem schließt sich eine Fragerunde an.

Bei der am Donnerstag, 12. September, im Saalbau stattfindenden Veranstaltungen handelt es sich um eine Podiumsdiskussion, bei der sich, neben Oberbürgermeister Löffler und dem Beigeordneten Georg Krist, Vertreter der Stadtratsfraktionen mit dem Thema beschäftigen werden. Angekündigt haben sich Clemens Stahler (CDU), Christoph Bachtler (FWG), Pascal Bender (SPD), Dr. Matthias Frey (FDP), Kurt Werner (Bündnis 90/Die Grünen) und Andreas Severidt (Piraten).

Vorab werden Stefan Rouwen, Sprecher der Bürgerinitiative B39, sowie Fachplaner Michael Berg Gelegenheit haben, ihre Ideen zu diskutieren.

Moderiert wird die Veranstaltung wieder von Brigitte Rottberg.  Los geht es an beiden Tagen um 19 Uhr. (stadt-nw)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin