Dienstag, 17. Oktober 2017

Zeiskamer Zwewwelfeschd noch bis Sonntag: Eröffnung mit vielen gekrönten Häuptern

5. August 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional
Bürgermeister Weiß, die Zwiebelhoheiten und die Ehrengäste machen sich auf den Weg zur Fuchsbachhalle. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bürgermeister Weiß, die Zwiebelhoheiten und die Ehrengäste machen sich auf den Weg zur Fuchsbachhalle.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zeiskam. Das Zeiskamer Zwewwelfeschd des Gesangvereins Frohsinns hat gute Tradition. Gestern (4. August) wurde es offiziell durch die beiden noch amtierenden Zwiebelhoheiten, Königin Melanie und Prinzessin Svea, eröffnet.

Es sei das 37. Fest in Folge, so Frohsinn-Vorsitzender Helge Günther, der die Gäste in der Fuchsbachhalle begrüßte.

Hier, wo auch eine große Kunst-und Kunsthandwerker-Ausstellung zu bewundern ist, hatten sich viele Eröffnungsgäste eingefunden, wie Verbandsbürgermeister Dieter Adam, Bürgermeister Klaus Weiß und Bürgermeisterkollegen der benachbarten Orte.

Besondere Ehrengäste waren zirka 40 amtierende und ehemalige Majestäten, wie zum Beispiel die hessische Rapsblütenkönigin, die Westhofener Traubenblütenmajestäten oder der Bellemer Lord. Carmen Stolzenberger von der Südpfalztouristik, die „Queen Mum“ war natürlich ebenfalls mit von der Partei.

Die Idee, die Hoheiten einzuladen, kam von den Zwiebelmajestäten, die sich vor der baldigen Abkrönung mit diesem Treffen von ihren Kollegen verabschieden wollten.

Gemeinsam mit den Ehrengästen waren vor der Eröffnung Melanie und Svea vom Rathaus unter musikalischer Begleitung der Kapelle des Cäcilienvereins durch den schön beflaggten Ort bis zur Fuchsbachhalle marschiert.

Dort gaben sie auch einen kleinen Überblick über ihre Amtszeit, die mit 115 Terminen gut ausgefüllt war.

Ob Königinnen-Tag, Offerta, Berlin-Aufenthalt mit Treffen der Bundeskanzlerin oder Teilnahme am großen Winzerumzug – Melanie und Svea hatten eine wunderbare Zeit erleben dürfen.

Nach der offiziellen Festeröffnung luden die Majestäten zur Autogramm-und Fotostunde ein.

Der kleine Nils aus Neustadt freut sich über die vielen tollen Autogramme, die er schon gesammelt hat. Großvater Günther hat damit vor 20 Jahren angefangen. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Der kleine Nils aus Neustadt freut sich über die vielen tollen Autogramme, die er schon gesammelt hat. Großvater Günther hat damit vor 20 Jahren angefangen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Besonders gefiel den Ehrengästen die gute Stimmung auf dem Fest rund um den imposanten Zwiebelhengst.

Natürlich war auch das gute Essen-und Getränkeangebot ein Thema. Überall sind ehrenamtliche Helfer federführend und zeigen sich wieder als gute südpfälzer Gastgeber.
Am Sonntag findet mit dem großen Bauernmarkt wieder ein besonderes Highlight statt. Mit über 50 Ausstellern ist es der größte Bauernmarkt, der an diesem Wochenende stattfinden wird. (desa)

Ein beliebtes Fest: Das Zwewwelfeschd in Zeiskam. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Ein beliebtes Fest: Das Zwewwelfeschd in Zeiskam.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin