Dienstag, 20. Februar 2018

Wörth: Sattelzug fährt sich fest

5. November 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild: dts

Symbolbild: dts

Wörth – Am Samstagmittag hat sich ein Sattelzugfahrer sprichwörtlich in eine „verfahrene“ Lage gebracht.

Er war in die Rupprechtstraße eingebogen, obwohl die Durchfahrt für Lastwagen dort verboten ist. Der 40-jährige Lkw-Fahrer touchierte außerdem mit seinem Auflieger eine Hausecke.

Der Sattelzug musste von der Polizei rückwärts auf die Luitpoldstraße geleitet werden. Das dauerte fast zwei Stunden. Auf den Fahrer kommt jetzt eine saftige Rechnung zu: Die verkehrsregelnden Maßnahmen werden ihm in Rechnung gestellt.

Das Geschehen erzeugte reges Interesse in der Bevölkerung, zahlreiche Zuschauer verfolgten das Spektakel. (red/pol)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin