Freitag, 20. Oktober 2017

Speyer: Einzelhandelskonzeption wird fortgeschrieben – Einzelhändler und Bürger sollen helfen

9. Oktober 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Wirtschaft in der Region
Speyer. Foto Pfalz-Express

Foto Pfalz-Express

Speyer – Die Stadt hat vor kurzem das Planungsbüro Stadt + Handel beauftragt, die Zentren-, Einzelhandels- und Nahversorgungsstruktur der Stadt zu untersuchen.

Ziel ist die „Fortschreibung der Einzelhandelskonzeption“ der Stadt, die als Grundlage für die zukünftige Entwicklung der Speyerer Einzelhandelsstandorte (mit besonderem Augenmerk auf die Speyerer Innenstadt und die Nahversorgung) dienen soll.

Darüber hinaus soll die Einzelhandelskonzeption als gutachterliche Grundlage für die Beurteilung von Bauanfragen verwendet werden.

Um die Angebotssituation in der Stadt aktuell beurteilen zu können, werden im Oktober und November sämtliche Einzelhandelsbetriebe im Stadtgebiet durch Mitarbeiter des Büros persönlich aufgesucht und nach Verkaufsfläche und Sortiment erfasst.

Die Stadt Speyer bittet darum, die Aktivitäten im Zusammenhang mit der Bestandserhebung zu unterstützen, um dadurch „auch die zukünftige Entwicklung von Speyer voranzubringen.“

Die Mitarbeiter der Büros Stadt + Handel können sich mit einem Anschreiben der Stadt Speyer ausweisen. Der Datenschutz und die Anonymität werde bei allen Erhebungen und Befragungen berücksichtigt, heißt es aus der Verwaltung. Es werden keine betriebs- oder personenbezogenen Angaben veröffentlicht. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin