Montag, 05. Dezember 2016

Landeskontrolltag „Schülersicherheit“: Haßlocher Polizei freut sich über „insgesamt erfreuliches Ergebnis“

10. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Haßloch: Blick auf das alte Rathaus, Nähe Schillerschule.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Haßloch. Heute (10.September) wurden beim landesweiten Verkehrskontrolltag zum Thema „Schülersicherheit“ auch in Haßloch Kontrollen durchgeführt.

Während des Hinweges zur Schule wurden an der Ernst-Reuter-Schule in Haßloch (Martin-Luther-Straße) durch Beamte der Polizeiinspektion Haßloch 64 Fahrzeuge kontrolliert, wobei insbesondere die Sicherung der Kinder in Fahrzeugen in Augenschein genommen wurde. Dabei stellten die Beamten zwei Verstöße fest, bei denen Kinder ohne Sicherung transportiert wurden und leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Zwei Verkehrsteilnehmer mussten verwarnt werden, weil sie ihre Führerscheine nicht mitgeführt hatten.

Die Kontrolle wurde zusammen mit dem Vollzugsdienst der Gemeinde Haßloch durchgeführt, die dabei die Halt- und Parksituation an der Schule ins Visier nahmen und vermutlich schon durch ihre Anwesenheit Verstöße in dieser Richtung verhinderten.

Zur gleichen Zeit führten Beamte der Zentralen Verkehrsdienste der Polizeidirektion Neustadt Buskontrollen am Schulzentrum Ost in Haßloch (Am Schachtelgraben) durch. Bei fünf kontrollierten Bussen kam es zu vier Beanstandungen. Es wurden drei Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, eine Verwarnung (geringfügige Ordnungswidrigkeit) ausgesprochen und drei Mängelberichte ausgestellt, um zu gewährleisten, dass die Mängel auch wirklich beseitigt werden.

Es handelte sich überwiegend um Verstöße im Zusammenhang mit Kennzeichnungspflichten. Alle Verstöße waren nicht so gravierend, als dass sie die Sicherheit der Fahrgäste oder des übrigen Straßenverkehrs beeinträchtigt hätten.

Zum Zeitpunkt des Heimweges von der Schule kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Haßloch, ebenfalls mit dem Vollzugsdienst der Gemeinde Haßloch, 23 Fahrzeuge im Bereich der Schillerschule in Haßloch (Schillerstraße bzw. Pfalzplatz). Dabei wurde gar kein Verstoß festgestellt.

Bei allen Kontrollen wurden auch keine Verstöße in Bezug auf das Überschreiten der Fahrbahn durch Fußgänger oder das Verhalten von Verkehrsteilnehmern gegenüber den Fußgängern, z. B. an Fußgängerüberwegen festgestellt

„Ob das insgesamt erfreuliche Ergebnis auf die präventiven Ankündigungen im Vorfeld oder ein grundsätzlich positives Verhalten der Verkehrsteilnehmer zurückzuführen ist, werden stichprobenartige Kontrollen in der Zukunft zeigen“, so die Haßlocher Polizei. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin